Der
fulminante faltenreichische fuhrpark
darf natürlich auch nicht fehlen:

die japanische Reminiszenz (in Form einer Kawasaki VN800 DRIFTER) an die amerikanische INDIAN-CHIEF,
DEM kultmotorrad der 40/50er jahre.

Auf dem (chinesischen) Beiwagen ein feathercraft-KAHUNA,
DAS moderne kultfaltboot aus kanada

(nebst des Verlegers vierte Liebschaft, ein Faltrad der englischen Kultmarke BROMPTON, grün und klein zusammengefaltet im Faltboot)

(und -leider nicht sichtbar- im beiwagen 200 exemplare vom BuMIV(dem kultbuch aus dem faltenreich verlag...).